Einstellungen: Google Webfonts

Google stellt eine ganze Reihe von Fonts kostenfrei zur Verfügung: http://www.google.com/webfonts.

 

Schrift einbinden:

  • In der Übersicht auf die gewünschte Schrift klicken
  • Im oberen Teil der Seite findet sich der Name der Schriftfamilie nach "Font API parameter name:". Diesen Namen kopieren und im Modul einfügen.

 

Eingabefelder

  • Schriftfamilien
    Im Modul werden nur die Namen der Schriftfamilien eingetragen, also z. B. Bangers oder Terminal+Dosis+Light. Der Assistent funktioniert analog zu den Contao-Core-Elementen.

    Wichtig ist, dass die Namen exakt(!) so geschrieben werden wie auf der Google-Seite. Also ggf. auch mit Pluszeichen zwichen den Wörten, Groß-/Kleinschreibung etc.

    Es können mehrere Schriften gemeinsam angegeben werden, sodass in der Regel für den Anbieter Google nur 1 Schriftdefinition pro Seitenlayout nötig ist.